Die Kraft des Stromes - Roland Reischl Verlag

RR
Roland Reischl Verlag. Die etwas anderen Bücher.
RR
Direkt zum Seiteninhalt

Die Kraft des Stromes

Die Bücher > Autoren E-K > Jochen Frickel
Aus der großen Zeit der Rheinschiffsmühlen

Sommer 1898. Ein holländischer Raddampfer bleibt unweit von Mainz mit Maschinenschaden liegen – direkt vor den Ginsheimer Schiffsmühlen. Bis zur Reparatur muss die Mannschaft in dem beschaulichen Altrheinort ausharren. Sie ist keineswegs willkommen: Zwischen Rheinschiffern und Müllern schwelt seit langem eine latente Feindschaft. Kaum sind die Fremden da, überschlagen sich die Ereignisse.

Buchvorstellung Mainzer Allgemeine Zeitung vom 26.10.16



Wussten Sie eigentlich ...

... dass Schiffsmühlen auf vielen Flüssen lange ein vertrauter Anblick und für viele Menschen lebenswichtig waren?

...  dass die letzte auf dem Rhein betriebene Mühle in Ginsheim bei Mainz originalgetreu rekonstruiert und ab 2011 voll funktionsfähig ausgebaut  wurde?

... dass neben einem Besuch der Schiffsmühle gleich zwei Bücher die damalige Technik und die Arbeitsbedingungen anschaulich machen?
Foto: Schiffsmühle Ginsheim am Rhein e.V.

Als Vorstandsmitglied des eingetragenen Vereins Schiffsmühle Ginsheim am Rhein beschäftigt sich der Autor ausgiebig mit der Geschichte der Ginsheimer Schiffsmühlen und mit Mühlentechnik. Er gehört zum Kreis der Mühlenführer, die regelmäßig Besucher der Ginsheimer Museumsmühle betreuen.
Historischer Heimatkrimi. 304 Seiten, mit Übersichtskarte, Anmerkungen, Quellenverzeichnis, sowie 6 Illustrationen von Horst Seil (Ginsheim). Überarbeitete Neuausgabe der 2015 im Autorenverlag Mainspitze erschienenen Originalausgabe. Softcover 13 x 20 cm, 3. Auflage 2018
ISBN 978-3-943580-16-7. 12,80 Euro [D]
Status: sofort lieferbar
12.80 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Zurück zum Seiteninhalt