Margareta von Cortona - Roland Reischl Verlag

RR
Roland Reischl Verlag. Die etwas anderen Bücher.
RR
Direkt zum Seiteninhalt

Margareta von Cortona

Die Bücher > Autoren M-Y > Bernd Nagel
Quer zur bekannten Heiligenlegende erzählt Bernd Nagel eine andere Geschichte der Margareta von Cortona (1247–1297): vom Leben einer jungen Frau, die selbstbestimmt der Rolle entflieht, die ihr der Vater, ein Weinbauer in der Toskana, zugedacht hat. Nach der Ermordung ihres Geliebten ganz auf sich allein gestellt, findet Margareta Aufnahme im Dritten Orden, wird eine Begine und opfert sich in der Krankenpflege auf. Mit Gleichgesinnten, die der Kirche kritisch gegenüberstehen, diskutiert sie über Themen, die bis heute strittig sind: Reichtum und Armut, das Verhältnis von Glauben und Vernunft, verantwortungsvolle Sexualität – und natürlich der Tod.


Bernd Nagel: Margareta von Cortona
Selbstbestimmt und religiös
128 Seiten, Softcover 13 x 20 cm, Neuerscheinung 30.11.21
ISBN 978-3-943580-40-2. 10,00 Euro [D]
Status: vorbestellbar; wird nach Erscheinen ausgeliefert
10.00 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Zurück zum Seiteninhalt