Volker Sonneck - Roland Reischl Verlag

RR
Roland Reischl Verlag. Die etwas anderen Bücher.
RR
Direkt zum Seiteninhalt

Volker Sonneck

Die Bücher > Autoren L-Y > Volker Sonneck
Foto: privat
Lieferbare Titel:
Volker Sonneck, geboren 1942 in Guntersblum; 1948–1956 Volksschule Guntersblum; 1956 Einstellung als Laborgehilfe bei der BASF Ludwigshafen; 1958–1961 Ausbildung Chemielaborant; 1962–1965 Weiterbildung an der Abendschule zum Chemotechniker; 1964 Eheschließung mit Irmgard geb. Kaldschmidt; 30 Jahre Mitarbeit in der zentralen Forschung der BASF; Betriebsratsmitglied bis zum Ausscheiden über die Altersteilzeit 2003; während des Berufslebens 18 Jahre Mitglied im Guntersblumer Gemeinderat;  15 Jahre im Pfarrgemeinderat der katholischen Kirche St. Viktor; seit  Gründung des „Vereins zur Erhaltung Guntersblumer Kulturgutes“ passives Mitglied.

Veröffentlichungen:  Zahlreiche heimatkundliche Aufsätze in den „Guntersblumer Blättern“ sowie folgende Bücher und Schriften: Über den Rhein zum Kühkopf. Die Geschichte der Guntersblumer Rheinfähre (2005); Mitautor: Frank Frey. Ausgezeichnet mit dem 3. Preis beim Sachbuchpreis Decimus Magnus  Ausonius 2007. – 100 Jahre Trinkwasser aus dem Guntersblumer Wasserwerk (2007); Mitautoren: Frank Frey und Peter Klöppel. Ausgezeichnet mit dem 2. Preis beim Sachbuchpreis D. M. Ausonius 2009. – Kurzgeschichte der kath. Kirche St. Viktor Guntersblum (2009). – Den Himmel ausgebreitet  und neue Sterne eingesetzt (2011). Ausgezeichnet mit dem 4. Preis beim Sachbuchpreis D. M. Ausonius 2013. – 90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Guntersblum 1922-2012. (2012). Mitautoren: Karin Holl, Frank Frey. Ausgezeichnet mit dem 1. Preis beim Sachbuchpreis D. M. Ausonius 2013.
Zurück zum Seiteninhalt