item2a1b

 

Marie Luise Blanke

AM WINDTELEFON

Neuerscheinung
5. April 2019

ab sofort lieferbar

rrvCoverBlanke

Neuerscheinung April 2019 – ab sofort lieferbar

„Kaze no denwa“ (Windtelefon) heißt ein altmodisches Telefonhäuschen, das in Japan auf einem Hügel mit Meerblick steht. Es enthält ein scheinbar nutzloses Wählscheibentelefon, dessen Verkabelung ­nirgendwo hinführt. Viele Menschen suchen es auf, wählen die Nummer ihres alten Hauses und sprechen zu ihren

Liebsten, die sie bei dem verheerenden ­Tsunami verloren haben. Der Wind trägt die Botschaft von Seele zu Seele – und spendet Trost.

Die Geschichten in diesem Buch sind wie die Gespräche am Windtelefon. Und wer weiß? Vielleicht erreichen sie ja Menschen, die sich in ihrem Herzen Raum und Zeit für Gefühle bewahrt haben.

Marie Luise Blanke: AM WINDTELEFON
Kurze Geschichten über Lebenswege, die berühren
164 Seiten, Softcover 13 x 20 cm
Koproduktion mit dem Verlag Christoph Kloft
ISBN 978-3-943580-31-0. 12,00 Euro [D] 

jetzt frei Haus bestellen

RenО Klammer ©Ellen Eckhardt

Marie Luise Blanke wurde 1952 als älteste von vier Schwestern im Westerwald geboren. Nach dem Abitur studierte sie Philosophie, Anglistik und Politikwissenschaften an der Universität Bonn mit dem Abschluss als Realschullehrerin. Während ihrer Schultätigkeit absolvierte sie eine fünfjährige therapeutisch angelegte Ausbildung zur Beratungslehrerin für große und kleine Menschen in Not und praktizierte in dieser Funktion bis zu ihrer Pensionierung.

Das vorliegende Buch ist ihr inzwischen viertes Werk. Neben dem Schreiben und Malen ist aktiv Musik ausüben ihr Hobby. Marie Luise Blanke und ihr Mann haben drei Kinder und drei Enkelkinder.

item6a1a
Impressum / Kontakt item2a1a item2a1 item2a item2a1b