item2a

OverseasWanderungBert013a

Rheinwärts-
Spaziergangstipps
des Monats

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September

Oktober
November
Dezember

Übersichtskarte

Download:
Alle zwölf Touren

Rheinwärts-Buch

BertBruneBlog

item7

RheinKD111Reischl

Strecke / Gehzeit /Schwierigkeit: ca. 8 km / 2 Std. / außer Anstieg Stuxhöhe keine

Öffentliche Verkehrsmittel:: DB bis Erpel oder Remagen (dort Personenfähre nach Erpel)

Wegverlauf: Zur Kartenskizze auf gpsies.com

Wegbeschreibung: Uferweg (bzw. bei Hochwasser weiter landeinwärts über Heister) nach Unkel, dort von Promenade über Kirchstraße oder Pützgasse ins Zentrum (Willy-Brandt-Platz/Markt), Frankfurter Str. (Fußgängerzone) bis Weinberg, re. auf Bahnhofstraße, Bahn kreuzen, re. am Bahndamm entlang, li. auf Bruchhausener Str., nach Fußgängerbrücke über B42 Rheinsteig-Markierung bis Stuxhöhe, dann Rg. Burg Vilzelt (rechts liegen lassen) nach Erpel. Dort Abstecher zur Mariengrotte (siehe Karte), in welcher die Erpeler Bevölkerung im Zweiten Weltkrieg Schutz suchte - und weiter bis zum Marktplatz mit Einkehrmöglichkeit.

Einkehrtipp: „Om Maat“ (Marktplatz Erpel), Tel.: 02644 24 95.

Literatur: Dieser Spaziergang folgt der Bert-Brune-Geschichte: „Deutsche Idylle“ im Rheinwärts-Buch, Seite 108.

item6a1a
Impressum / Kontakt item2a1a item2a1 item2d item2a