item2a

OverseasWanderungBert013a

Rheinwärts-
Spaziergangstipps
des Monats

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Übersichtskarte

Download:
Alle zwölf Touren

Rheinwärts-Buch

BertBruneBlog

item7

rrbrombfernquerP1000593korr

Strecke / Gehzeit /Schwierigkeit:
ca.
7 km / 2 Std. / ca. 100 Höhenmeter Auf- und Abstieg

Öffentliche Verkehrsmittel:
Anfahrt:
Variante a): Anfahrt mit der Stadtbahn-Linie 18 bis „Roisdorf West“
Variante b): mit DB bis Bf. Roisdorf
Rückfahrt:: von dort auch zurück oder - wie in der "Familienglück-Geschichte - mit Linie 18 ab „Alfter Alanus Hochschule“.

Wegverlauf:
Zur Kartenskizze auf gpsies.com

Wegbeschreibung:
Variante a):
An der Haltestelle „Roisdorf West“ aus Rg. Köln kommend in Fahrtrichtung bis Bahnsteigende, kurz darauf Pfad nach rechts durch Gärten aufwärts. Rechts auf Brunnenstraße, von dieser kurz vor der Kirche links auf Lindenberg (Stationenweg), weiter auf Oberdorfer Weg und rechts auf die Straße "Donnerstein".

Variante b): vom Bahnhofsplatz aus die Bonner Str. kreuzen und geradeaus auf Brunnenallee bis über Bahnübergang, danach sofort rechts dem Bach entlang. Weiter geradeaus, links auf Siegesstraße abbiegen, Kirche rechts lliegen lassen, Brunnenstraße kreuzen und dem Stationenweg auf den Lindenberg folgen, weiter auf Oberdorfer Weg und und rechts auf die Straße "Donnerstein".

Für alle: Donnerstein-Weg bis T-Kreuzung folgen, dann rechts auf Blutpfad. Diesen immer geradeaus (oder über Essener Straße am Schützemheim vorbei abkürzen) bis zum LSV-Aussichtsturm, dort links und den nächsten Abzweig gleich wieder links abbiegen, bis wir auf den parallel zum Blutpfad zurückführenden Brombeerweg gelangen. Vor dem nicht mehr zugänglichen Gelände des seit Ende 2009 geschlossenen Ausflugslokals „Heimatblick“ folgen wir weiter dem nun links bergab führenden Brombeerweg, wobei wir den "Heimatblick" rechts liegen lassen und an der T-Kreuzung etwas weiter unten rechts abbiegen. Der Hühnerbuschweg führt zum jüdischen Friedhof, an dem der bis zur Christusstatue führende Friedensweg seinen Ausgang nimmt. Zurück entweder vom Friedensweg geradeaus Richtung Alfter/Friedhof zur Haltestelle "Alfter Alanus Hochschule" – oder für den Rückweg nach Roisdorf wieder auf den Hühnerbuschweg, dem wir immer geradeaus bis zur T-Kreuzung folgen, links auf die Schloßstraße (Vorsicht: Autoverkehr!) einbiegen, wo am Ortseingang von Roisdorf linkerhand das Geburtshaus und die ehemals vom Vorgebirgsrebellen Wilhelm Maucher betriebene Brombeerweinkellerei steht.

Einkehrtipp: Die Bank am jüdischen Friedhof unterhalb vom Friedensweg lädt zu einem Picknick ein; in Alfter ist Spargel Weber zu empfehlen.

Literatur: Der Spaziergang fußt auf der Erzählung „Familienglück“ im Rheinwärts-Buch von Bert Brune, wurde aber um den Schwenk zum LSV-Turm und die Rückweg-Variante nach Roisdorf erweitert. Weitere Spaziergangs-Varianten finden Sie im Buch Der Vorgebirgsrebell sowie im Internet - mit Ausgangspunkt am Parkplatz des Alfterer Friedhofs - auf gpsies.com

item6a1a
Impressum / Kontakt item2a1a item2a1 item2d item2a